Seite schließen

IX. Bekanntmachungen


§ 43 Bekanntmachungen


 
§ 43 Bekanntmachungen


(1) Bekanntmachungen werden unter der Firma der Genossenschaft veröffentlicht; sie sind gemäß § 22 Abs. 2 und 3 zu unterzeichnen. Bekanntmachungen des Aufsichtsrates werden unter Nennung des Aufsichtsrates vom Vorsitzenden und bei Verhinderung von seinem Stellvertreter unterzeichnet.

(2) Bekanntmachungen, die durch Gesetz oder Satzung in einem öffentlichen Blatt zu erfolgen haben, werden in der Main-Post (Schweinfurter Tagblatt) veröffentlicht. Die Offenlegungsvorschriften des § 339 HGB sowie die größenabgängigen Erleichterungen der §§ 326 bis 329 HGB sind zu beachten.

Die offenlegungspflichtigen Unterlagen der Rechnungslegung werden im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht.